Telefon

Firmensitz Bannewitz:

+49 (35206) 397300

Geschäftsstelle Dresden:

+49 (351) 4769420

Geschäftsstelle IG Mann:

+49 (341) 99391000

Geschäftsstelle Stendal:

+49 (3931) 2517170

Geschäftsstelle Cottbus:

+49 (355) 4854090
Fax

Firmensitz Bannewitz:

+49 (35206) 397328

Geschäftsstelle Dresden:

+49 (35206) 397328

Geschäftsstelle IG Mann:

+49 (341) 993910022

Geschäftsstelle Stendal:

+49 (3931) 25171725

Geschäftsstelle Cottbus:

+49 (355) 4854091
E-Mail

Firmensitz Bannewitz:

info@iwb-possendorf.de

Geschäftsstelle Dresden:

info@iwb-possendorf.de

Geschäftsstelle IG Mann:

info@iwb-mann.de

Geschäftsstelle Stendal:

info@iwb-stendal.de

Geschäftsstelle Cottbus:

info@iwb-lausitz.de

Planung der Ingenieurleistungen zur Vergrößerung der Kapazitäten für die Industrieansiedlung Nordraum Dresden gemeinsam mit einem Netzwerk an Nachauftragnehmern.

Planung und Bauüberwachung dieses Vorhabens werden durch die IWB GmbH erbracht:

  • 210 m Ersatzneubau einer Trinkwasserleitung DN 200 GGG auf der Hellerstraße bis zur Anbindung an die Rohrleitung DN 500 in der Ludwig-Kossuth-Straße
  • Rund 500 m Ersatzneubau einer Trinkwasserleitung PE-HD 180 auf der Straße „Am Torfmoor“ bis zur Anbindung an die Rohrleitung
    DN 200 in der Ludwig-Kossuth-Straße einschließlich der Umbindung von 33 Hausanschlüssen
  • Ersatzneubau von 150 m Trinkwasserleitung DN 200 GGG in der Ludwig-Kossuth-Straße einschließlich der Umbindung von 7 Hausanschlüssen
  • Neubau und Ersatzneubau von 2.025 m Trinkwasserleitung DN 500 GGG in der Wilschdorfer Landstraße, Hermann-Reichelt-Straße und Lausaer Weg

unter Berücksichtigung der Belange des Straßenverkehrs und mit erheblichen Einschränkungen für den unterirdischen Bauraum aufgrund vieler Medien im Untergrund.

  • Nordraum 1
  • Nordraum 2
  • Nordraum 3
  • Nordraum 4