Telefon

Firmensitz Bannewitz:

+49 (35206) 397300

Geschäftsstelle Dresden:

+49 (351) 4769420

Geschäftsstelle IG Mann:

+49 (341) 99391000

Geschäftsstelle Stendal:

+49 (3931) 2517170

Geschäftsstelle Cottbus:

+49 (355) 4854090
Fax

Firmensitz Bannewitz:

+49 (35206) 397328

Geschäftsstelle Dresden:

+49 (35206) 397328

Geschäftsstelle IG Mann:

+49 (341) 993910022

Geschäftsstelle Stendal:

+49 (3931) 25171725

Geschäftsstelle Cottbus:

+49 (355) 4854091
E-Mail

Firmensitz Bannewitz:

info@iwb-possendorf.de

Geschäftsstelle Dresden:

info@iwb-possendorf.de

Geschäftsstelle IG Mann:

info@iwb-mann.de

Geschäftsstelle Stendal:

info@iwb-stendal.de

Geschäftsstelle Cottbus:

info@iwb-lausitz.de

Mit dem ersten Spatenstich am 12.06.2019 beginnt der Bau des ersten begehbaren Elbtunnels in Dresden.

FW-Erschließung Dresden-Nordwest (Teilgebiet BA B Elbtunnel und Bauwerke)
Planung, Leistungsphasen 1 bis 6 [2013-2018]

Auftraggeber: DREWAG NETZ GmbH

  • Errichtung einer zweiten Elbquerung zwischen den Dresdner Stadtteilen Friedrichstadt und Leipziger Vorstadt (Elbe bei Strom-km 56,7) im Überschwemmungsgebiet der Elbe
  • Machbarkeitsstudie und Variantenbetrachtung, Kostenschätzung und Kostenvergleichsrechnung für Trassierungs- und Querungsvarianten
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Elbtunnel und Fernwärmetrasse, Tragwerksplanung und Planung technische Ausrüstung Elektroanlagen und Lüftung für Vorzugsvariante
  • Querung der Elbe unterhalb der Marienbrücke in einem begehbaren Kanal (Innendurchmesser: 2,6 m, Fernwärmeleitung 2x DN 500)
  • Unterquerung der Elbe erfolgt mittels Hydroschildverfahren (ca. 242 m)
  • Zusammenarbeit als ARGE mit MOLL-prd GmbH & Co. KG
  • Elbtunnel Dresden - Bild 1
  • Elbtunnel Dresden - Bild 2
  • Elbtunnel Dresden - Bild 3
  • Elbtunnel Dresden - Bild 4

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: DNN, Sachsen Fernsehen und Pieschen Aktuell.